Maislabyrinth

Das Labyrinth ist von Juli bis Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Tickets für das Maislabyrinth gibt es vor Ort.

Das Maislabyrinth hat keine Besucherbegrenzung, trotzdem können Sie sich Ihr Ticket vorbestellen: zum Verschenken oder um sich die Wartezeit vor Ort zu ersparen. Hier klicken. 

Flyer mit allen Infos: Hier klicken

Wage Dich ins Labyrinth, tauche ein in das rauschende Grün.
Was hörst Du? Stimmen, Rufe, Schritte, Rascheln, Rauschen…
Was siehst Du? Maispflanzen, Strohwege…
Sehen Dich die anderen? Siehst Du sie? Siehst Du alles, was Du hören kannst? Erkennst Du die Wege, die Du schon gegangen bist, mit Deinen Augen wieder? Oder sehen viele sich so ähnlich, dass Du sie nicht unterscheiden kannst?
Finde sieben Stationen im Labyrinth und entdecke dort erstaunliche Dinge, die zu unserem Leben gehören, unseren Augen allerdings verborgen bleiben! Löse die Rätsel und finde das Lösungswort.
Es winken tolle Preise! Der hegehof und einige befreundete Partnerunternehmen haben ein buntes Gewinntöpfchen reich befüllt, das im Herbst an die Gewinner*innen ausgelost wird.

Auch in diesem Sommer ist das Maislabyrinth am hegehof wieder eine Art „Outdoor-Erweiterung“ der bemerkenswerten Mitmachausstellung der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim: „Unsichtbare Welten“, die es dort vom 22. Mai 2022 bis 30. Juli 2023 zu bestaunen gibt.

 

An vielen Samstagen gibt es am Hof parallel zum Labyrinthbesuch zusätzliche Highlights, wie unsere „Märchenmuhme Hannah“ mit stimmungsvoll frei erzählten Märchen, Puppentheateraufführungen oder Luftartistik zum Staunen und Mitmachen. In diesem Jahr wird auch endlich wieder die beliebte „Spanische Nacht“ mit Live-Musik von Roberto Moreno stattfinden.

Alle Infos zu unseren Veranstaltungen im Detail: Hier klicken.

Flyer vom Maislabyrinth: Hier klicken.